[   Home   |   Sitemap   ]
Trockenmittelbeutel Logo
HOME
alle Preise zuzüglich Mehrwertsteuer - siehe auch Liefer- u. Zahlungsbedingungen

Trockenmittelbeutel bestehen aus Faservlies und enthalten Trockenton - ein ungiftiges Naturmineral  

Trockenmittelbeutel sind staubdicht nach DIN 55473 und sogar auch für Nahrungsmittel zugelassen  •

die relative Luftfeuchtigkeit kann problemlos unter der Korrosionsgrenze von 50 % gehalten werden  •
eine wasserdampfdichte Sperrschichthülle ( z.B. PE od. Alu-Verbundfolie ) ist notwendige Voraussetzung  •
Trockenmittelbeutel sind ideal wenn chemische Einflüsse vermieden werden müssen  •
Trockenmittelbeutel lassen sich schnell und ohne jegliche Rückstände entfernen  •

Beutelgröße
TME
Versandeinheit
1 VE
2 VE
3 VE
Beutel a 6 g  
40 x  95 x  5 mm 
1/6 TME 
1000 Beutel   
auf Anfrage   auf Anfrage

auf Anfrage

Beutel a 36 g  
80 x 150 x   7 mm 
1 TME 
350 Beutel   
auf Anfrage auf Anfrage
auf Anfrage 
Beutel a 150 g  
 142 x 190 x 20 mm 
4 TME 
120 Beutel   
auf Anfrage
auf Anfrage
auf Anfrage 
Beutel a 250 g  
150 x 145 x 18 mm 
8 TME 
60 Beutel   
87,30
80,90 77,80
Beutel a 590 g  
160 x 225 x 40 mm 
16 TME 
30 Beutel   
auf Anfrage
auf Anfrage
auf Anfrage
Trockenmittelbeutel  
Anwendungshinweise
Der Innenraum der Verpackung muß mit einer sogenannten Sperrschichtfolie abgedichtet werden. Ist diese Folie weitgehend wasserdampfdicht kann das Trockenmittel den so abgedichteten Luftraum trocknen und trocken halten. Eine Korrosion wird dann vermieden, wenn während des Transports und der Lagerung die relative Luftfeuchtigkeit unter 50 % gehalten werden kann. Die Wirkung der Trockenmittel besteht in der Aufnahme von Wasserdampf und kann ohne Einschränkung für alle Werkstoffe und Materialien angewendet werden.
 
Sperrschichtfolien

Folgende Folien sind empfehlenswert:

Polyethylenfolie
niederer Dichte - mind. 200 my ( 0,2 mm ) stark
 max. Wasserdampfdurchlässigkeit von ca. 0,3 - 0,5 g/m² in 24 Stunden bei 23° C / 85 % rel.Feuchte
 für gemäßigtes Klima um 20 Grad C - 85 % rel. Feuchte und kurze Transport- u. Lagerzeiten

Aluminiumverbundfolie
 für alle Klimazonen bis 38 Grad C - 90 % rel. Feuchte und lange Transport- u. Lagerzeiten

 
Innenverpackung
Werden innerhalb der Verpackung zur Abstützung oder Auspolsterung wasserhaltige Materialien wie Holz, Karton o.ä. verwendet, ist dies bei der Berechnung durch Erhöhung der Trockenmittelmenge zu berücksichtigen.
Da feuchte Luft leichter als trockene Luft ist, sollen die Trockenmittelbeutel möglichst im oberen Bereich der Verpackung gleichmäßig platziert werden.

1) Sperrschichtfolie besteht aus PE-Folie oder Aluverbundfolie
2) Oberfläche der Sperrschichtfolie in ( 6 Seiten! )
3) voraussichtliche Transport- u. Lagerzeit
4) Gewicht einer eventuellen Innenverpackung in kg - unterschieden nach Holz oder Well- u. Vollpappe

1 TME ( Trockenmitteleinheit ) entspricht einer Menge von 30 g
Wir sind Ihnen gern bei der Berechnung benötigter Trockenmittelbeutel behilflich,
bitte machen Sie uns folgende Angaben:

Trockenmittelbeutel

Trockenmittel

( Trockenmitteleinheiten )